Lizenzfreie Musik für YouTube-Videos

Was heißt lizenzfreie Musik? Solltest du sie in deinen YouTube-Videos nutzen oder dich lieber für GEMA-freie Musik entscheiden? Lass es uns herausfinden!

Was heißt lizenzfrei?

Es gibt viele verschiedene Begriffe, die Musik beschreiben, die für die Nutzung in Online-Inhalten sicher ist. Allerdings solltest du dich mit der Musiklizenzierung und den unterschiedlichen Bezeichnungen, die online genutzt werden, fundiert auskennen. Eine kurze und einfache Erläuterung des Urheberrechts erhältst du im Video von CJ.

Du suchst nach der besten Musik für deine YouTube-Videos?

Hier findest du als Inspiration einen Vorgeschmack der beliebtesten Tracks aus unserem Katalog. Die einstündige Playlist enthält Genres wie Pop, akustische Musik, Orchester, Soul und elektronische Musik.

Weitere Ressourcen zu YouTube

Weitere Ressourcen zu YouTube

Du möchtest mehr über Epidemic Sound für YouTube-Videos erfahren? Schau dir unten unsere erstklassigen Ressourcen zu YouTube an.

Musik für YouTube-Videos

Soundeffekte für YouTube

Epidemic Sound für YouTube

Häufig gestellte Fragen

Wo erhalte ich lizenzfreie Musik für YouTube-Videos?

Verschiedene Dienste bieten Musik an, die auf YouTube und anderen Social-Media-Plattformen genutzt werden darf. Die Dienste können in der Regel in Bezug auf die Qualität der Musik, Angebotsvielfalt und den Preis erheblich auseinanderliegen.

Bei Epidemic Sound wurde ein Katalog mit über 40.000 hochwertigen Tracks zusammengestellt, die auf allen wichtigen Social-Media-Plattformen genutzt werden können. Unsere Musik ist bereits lizenziert. Du musst dir also keine Gedanken um Urheberrechtsansprüche machen.

Probiere noch heute Epidemic Sound aus und sag uns, wie du es findest!

Welche Songs sind lizenzfrei?

Die Bedeutung des Begriffs "lizenzfrei" oder "urheberrechtsfrei" ist ein bisschen unklar. Im Allgemeinen wird er jedoch für Musik gebraucht, die ohne urheberrechtliche Einschränkungen ist. Dies bezieht sich auf Songs und andere Medien, für die du NICHT mit einer Geldstrafe belegt wirst, wenn du sie in deinem Inhalt nutzt.

Technisch gesehen bedeutet das nicht immer, dass sie lizenzfrei sind, sondern lediglich, dass dir die Urheber*innen erlauben, sie zu nutzen. Um Verwirrungen zu vermeiden, definieren wir bei Epidemic Sound die Musik in unserem Katalog als "GEMA-frei", da sie auf YouTube und anderen Medienplattformen genutzt werden kann. Allerdings ist die Musik nicht lizenzfrei.

Diese Musik kann auf allen großen Social-Media-Plattformen und sogar für Anzeigen genutzt werden. Sieh dir unsere GEMA-freie Musik an, wenn du unseren Katalog erkunden möchtest, oder registriere dich, um direkt loszulegen.

Kann ich Musik ohne Urheberrecht auf YouTube nutzen?

Nein, urheberrechtlich geschützte Musik darf auf YouTube nicht genutzt werden. Andernfalls werden Urheberrechtsansprüche geltend gemacht oder – noch schlimmer – dein Konto wird gesperrt.

Die Nutzung lizenzierter Musik ist wichtig, damit dein Kanal erfolgreich werden kann und du nicht die Möglichkeit gefährdest, deine Videos zu monetarisieren. Lies unseren Artikel darüber, wie Epidemic Sound dir auf YouTube hilft, und registriere dich, um loszulegen.

Wie kannst du überprüfen, ob ein Song lizenzfrei ist?

Es gibt einige Möglichkeiten, um herauszufinden, ob ein Song lizenzfrei ist oder nicht. Du kannst beispielsweise auf der Website "PDinfo.com" die Liste der Gemeingut-Songs überprüfen. Alternativ kannst du auf der Creative Commons-Website überprüfen, ob der Song dort aufgelistet ist oder nicht.

Beide Strategien sind nicht vollends sicher, da sich menschliche Fehler einschleichen könnten (falls du einige Namen übersiehst oder dich bei der Suche nach dem Songtitel versehentlich vertippst, könnte es passieren, dass du einen Song nutzt, der nicht auf der Liste steht).

Außerdem könnte dieser Prozess ziemlich zeitraubend sein, falls du in deinem YouTube-Inhalt mehrere Songs pro Video nutzt. Daher nutzen YouTuber*innen in der Regel Dienste wie Epidemic Sound. Diese Dienste bieten dir hochwertige Musik, die du garantiert auf YouTube (und all den anderen wichtigen Social-Media-Plattformen) nutzen kannst. Auf diese Weise kannst du deine Zeit und Ressourcen voll und ganz der Auswahl des bestmöglichen Songs widmen, statt beim Überprüfen, ob ein Song urheberrechtlich geschützt ist oder nicht, wertvolle Zeit zu verschwenden.

Woher erhalten YouTuber*innen ihre Musik?

YouTuber*innen nutzen mehrere Methoden, um die gewünschte Musik einzusetzen. Gängigste Methoden:

  • Musik von Freund*innen/eigene Musik Einige YouTuberinnen produzieren ihre eigene Musik oder nutzen die von ihren Freundinnen bereitgestellte Musik. Dadurch vermeiden sie Urheberrechtsprobleme mit Musik auf YouTube.
  • Nutzung GEMA-freier Musik Falls du selbst keine Musik produzierst, aber auf eine breitere Palette an Songs zugreifen möchtest, stehen dir online verschiedene Dienste zur Verfügung. Epidemic Sound verfügt beispielsweise über einen Katalog mit mehr als 40.000 GEMA-freien Tracks unterschiedlicher Stimmungen und Genres. Unsere Musik ist auch für die Nutzung auf YouTube lizenziert. Du musst dir deshalb also nicht den Kopf zerbrechen.

Probiere Epidemic Sound aus und registriere dich hier!

Wie verfahren YouTuber*innen mit dem Urheberrecht?

Erfolgreiche YouTuber*innen wissen um den Wert der Urheberrechtsgesetze, die das geistige Eigentum schützen, und nutzen hochwertige Dienste wie Epidemic Sound für ihre Videos. GEMA-freie Musik lässt dich mehr Inhalte monetarisieren und erübrigt dir das Kopfzerbrechen in Bezug auf das Urheberrecht.

Our subscriptions

Schalter für Monatspreise betätigen